Modernisierung von vorhandenen Waagen

Benötigt Ihre vorhandene Waage eine Modernisierung? Es gibt nach wie vor viele Waagen, die mit mechanischen Teilen wie Hebeln, Schneiden und Pfannen ausgestattet sind. An diesen Waagen sind Laufgewichtshebel zur Ermittlung der Gewichte verbaut oder Zeigerrundköpfe, um den Gewichtswert abzulesen.

Der Betrieb mechanischer Waagen ist kostspielig, da aufwendige Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen, um die Waagen langfristig betreiben zu können. Zudem gibt es immer weniger Fachpersonal, das diese mechanischen Arbeiten durchführen kann. Auch die Ersatzteilbeschaffung gestaltet sich zunehmend schwieriger. Dies betrifft sowohl Fahrzeugwaagen als auch Behälterwaagen. Damit Sie diesen Problemen zukünftig trotzen, können Sie Ihre Waagen häufig auf elektronische Ausführung umrüsten.

Umrüstung auf hybride oder vollelektronische Waage

Bei der Umrüstung der Waage unterscheiden wir zwischen dem Umbau auf ein vollelektronisches oder ein hybrides Wiegesystem

Hybride Waagen: minimaler Aufwand, mehr Funktionalität

Beim hybriden Wiegesystem bleibt der gesamte mechanische Unterbau (Hebel, Schneiden etc.) bestehen. Es wird lediglich der Laufgewichtshebel oder der Zeigerrundkopf durch eine moderne Wiegeelektronik ersetzt. Hierbei wird eine Wägezelle so an den Endhebel einer Waage montiert, dass die vom Hebelwerk der Waage übertragene Last auf die Wägezelle wirkt und mit Hilfe der Wiegeelektronik digitalisiert wird. 

Sobald eine Wiegeelektronik angeschlossen ist, ist es möglich, die Gewichtswerte per Netzwerk an unsere Web Software weiterzugeben. Somit können auch ältere Waagen in unsere modernen Netzwerke integriert werden.

Stand der Technik: vollelektronische Waage

Durch eine Umrüstung auf eine vollelektronische Waage wird die wartungsintensive Unterwaage durch verschleißarme DMS-Wägezellen ersetzt. Durch den Einsatz moderner Wägezellen und Lagerungen sowie den Anschluss einer Wiegeelektronik werden Folgekosten minimiert und die Waage zukunftsfähig gemacht, sodass sich der Umbau langfristig rentiert. 

Voraussetzung für die Modernisierung einer Waage ist jedoch, dass die Waagenbrücke in einwandfreiem Zustand ist. Sollte dies nicht der Fall sein, empfehlen wir die Anschaffung einer neuen Fahrzeugwaage.

Jetzt Angebot anfordern:

Umrüstungen vorhandener elektronischer Waagen

Sie verfügen bereits über eine elektronische Waage und wollen diese an unsere moderne Web Software anschließen? 

In den meisten Fällen genügt der Austausch der Wiegeelektronik auf ein kompatibles Gerät. Hierbei prüft unsere Konstruktionsabteilung die Kompatibilität der vorhandenen Wiegekomponenten mit unserer Wiegeelektronik. Da durch den Wechsel der Wiegeelektronik das gesamte Messsystem neu geeicht werden muss, bietet sich ein derartiger Tausch im Rahmen der regulären Eichfrist an. 

Aber auch wenn die vorhandenen Wägezellen nicht mehr funktionsfähig oder kompatibel sind, können wir Ihre Waage umrüsten. Hierzu werden Adaptersätze für den Einbau unserer hochwertigen Ringtorsions-Wägezellen vorbereitet. In manchen Fällen sind bauseitige Anpassungen an den Fundamentsockeln vorzunehmen. Alle benötigten Unterlagen erhalten Sie von unserer Konstruktionsabteilung. Im Anschluss an die Umbauarbeiten wird die Waage justiert und zur Eichung vorgestellt. Hierbei organisieren wir sowohl das benötigte Eichfahrzeug und koordinieren den Termin mit dem Eichamt. Tauschen wir alle Wägezellen und schließen eine neue Wiegeelektronik an, können wir für Sie als zertifizierter Hersteller eine Konformitätsbewertung ohne das Eichamt durchführen.

Auch Behälterwaagen können auf diese Weise umgerüstet werden. Durch den Anschluss einer neuen Wiegeelektronik kann eine softwaregestützte Fernbedienung der Behälterwaage realisiert werden. Unser sogenanntes SWT Remote ermöglicht eine übersichtliche und komfortable Bedienung der Durchlaufwaage vom zentralen Schaltraum, selbst wenn der Waagenstandort örtlich entfernt liegt. Bei Modernisierungen von Behälterwaagen achten wir auch auf ggf. notwendige Erneuerungen in der Pneumatik oder bei Ersatzteilen wie Klappen oder Füllstandsmelder.

Vorteile Modernisierung von vorhandenen Waagen:

  • Nachhaltige Weiternutzung vorhandener Waagenbrücken oder Waagenbehälter
  • Durch Anschluss moderner Wiegeelektronik Integration in digitale Infrastruktur
  • „Alles aus einer Hand“-Service von der Aufnahme vor Ort bis zum Eichtermin
  • Zertifizierter Hersteller für Konformitätsbewertungen („Herstellerersteichung“)

Wir sind gerne für Sie da.

kontakt | Bitzer Wiegetechnik

Unser Vertriebsteam freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Unser Vertriebsteam:
Tel.: +49 (0) 5121 / 7828 – 51
Fax.: +49 (0) 5121 / 7828 – 78
Email: marketing@bitzer-waage.de