Logistiksysteme für effektives Yard-Management

Die BITZER Logistiksysteme unterstützen eine effiziente Gestaltung logistischer Prozesse auf dem Werksgelände. Das übergeordnete Ziel ist die Optimierung von Durchlaufzeiten für die Warenannahme und Verladung. Es dient somit der Effizienzsteigerung Ihres Yard-Managements.

Durch den Einsatz unseres Logistiksystems automatisieren wir Warenbewegungen innerhalb eines Werkes oder auch mehrerer Werke untereinander. Die LKW-Fahrer:innen sind hiermit in der Lage, sich ohne zusätzliches Personal selbst zu verwiegen und sich gezielt auf dem Betriebsgelände zu bewegen. Dies geschieht mit Hilfe von Selbstbedienterminals, an denen sich die Fahrer:innen mittels Chipkarte, Barcode, RFID, QR-Code oder mobilem Endgerät identifiziert und über eine intelligente Benutzerführung (auch mehrsprachig erhältlich) angeleitet werden. In Kombination mit einem LKW Leitsystem wird die Hoflogistik optimiert.

Modularer Aufbau unseres Logistiksystems

Die Terminalsoftware unseres Logistiksystems basiert auf moderner Webentwicklung. Dadurch kann der typische Standardablauf auch einfach geändert und an Ihre Abläufe und Anforderungen angepasst werden. Gleiches gilt für die Terminalhardware. Diese ist ebenfalls modular aufgebaut und kann in diversen Ausführungen mit Touch-Monitor, Barcodescanner, Drucker, Unterschriftenerfassung, Gegensprechanlage, Ampel etc. geliefert werden.

Intelligente Schnittstellen transferieren die erfassten Daten in Echtzeit an die Waagensoftware sowie an übergeordnete Warenwirtschaftssysteme. 

Durch die Kombination mit einem Fahrerleitsystem finden sich die LKW-Fahrer:innen auf Ihrem Betriebsgelände schnell zurecht und können eigenständig ohne zusätzliche Anweisungen die entsprechenden Be- und Entladestellen anfahren.

Erweiterung der Öffnungszeiten auf 24/7-Betrieb

Das Logistiksystem ermöglicht Materialanlieferungen oder Abholungen in einem 24/7 Betrieb, da auf anleitendes Personal auf dem Werksgelände verzichtet werden kann. Die vorhandene Wiegetechnik, wie Fahrzeugwaagen, Behälterwaagen, Bandwaagen, Silowaagen oder Plattformwaagen, integrieren wir entweder direkt per Netzwerkanbindung oder rüsten die Waagen auf kompatible Wiegeelektronik um. Somit entsteht ein integriertes Logistiksystem, das mittels Schnittstellen an weitere Systeme angebunden werden kann.

Unsere Softwareentwickler:innen setzen sowohl Webservices also auch XML-Schnittstellen um. Ebenso können wir unsere Systeme mit der bauseitigen Prozesssteuerung koppeln. Dies geschieht z. B. über Profibus-/ Profinet-Anbindungen, aber auch durch Kontaktaustausch über die Software. So lassen sich Verladeeinrichtungen und Förderwege automatisch von einem zentralen System steuern.

Durch eine individuelle Softwareprogrammierung können wir die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens jederzeit flexibel umsetzen. Eine hohe Verfügbarkeit sowohl der Waagen als auch der Software sowie Datensicherheit haben hierbei oberste Priorität.

 

Jetzt Angebot anfordern: