Laborautomaten

Automatische Getreideanalyse mit BITZER Laborautomaten

Durch die fortschreitende Konsolidierung in der Agrarbranche entstehen vermehrt große, leistungsstarke Standorte, während viele kleine Getreideannahmestellen geschlossen werden. Dies bedeutet, dass an den verbliebenen oder neu geschaffenen Standorten eine höhere Kapazität in der Annahmeleistung von Getreide gefordert ist. Neben diesen erhöhten Anforderungen macht sich der allgemeine Fachkräftemangel auch bei den Agrarbetrieben bemerkbar, sodass es immer schwieriger wird, qualifiziertes und zuverlässiges Personal zu finden und zu halten.

Mit den BITZER Laborautomaten stellen wir Getreidemessgeräte zur Verfügung, die in unterschiedlichen Automatisierungsstufen dabei helfen, die Qualität des Getreides zuverlässig, schnell und transparent zu überprüfen. So gelingt die Schnellanalyse als Voraussetzung für eine qualitätsbezogene Einlagerung. Diese ist wiederum maßgeblich für die wirtschaftliche Weitervermarktung sowie die Anforderungen vom Qualitätsmanagement bezüglich der Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln (EU Verordnung 178/2002).

Modularer Aufbau für das Getreidelabor

Die BITZER Laborautomaten sind modular konzipiert, sodass das Einstiegsgerät BITZER Besatzautomat um den automatisierten BITZER Probenautomat erweitert werden kann.

Der Besatzautomat verfügt über eine automatisierte Probenreinigung und eichfähige Waagen, sodass die Werte für Gutkorn, Sortierware und unverwertbaren Abfall innerhalb eines Vorgangs automatisch ermittelt werden. Dies führt zu einer Beschleunigung der Besatzanalyse für eine effektive Bruttoannahme.

Über die zentrale Waagensteuerung werden die im Besatzautomat integrierten Probenwaagen beschickt und die Ergebnisse ermittelt. Die Probenreinigung erfolgt über einen eingebauten Probenreiniger.

Die Ergebnisse werden per Klartextanzeige absolut und in prozentualen Werten auf der zentralen Bedieneinheit dargestellt. Optional ist der Ausdruck auf einem selbstklebenden Rückstellmusteretikett möglich.

Labor | Bitzer Wiegetechnik

Einstiegsmodell

zur Effizienzsteigerung in der Laborarbeit

Zeitersparnis3 | Bitzer Wiegetechnik

Zeitersparnis

durch Aspiration, Sieben und Wiegen in einem Vorgang

einsparung 500 | Bitzer Wiegetechnik

Kostenersparnis

durch Wegfall separater Probenwaagen und Verwendung vorhandener Probenreiniger (Typ SLN, Typ MLN)

Besatzautomat Kopie | Bitzer Wiegetechnik
Software | Bitzer Wiegetechnik

Modulares System

erweiterbar zum BITZER Probenautomaten zur kompletten Automatisierung der Ermittlung von Getreidequalitätswerten

Daumen | Bitzer Wiegetechnik

Komfortgewinn

durch Staub- und Schallschutz

direkte inbetriebnahme | Bitzer Wiegetechnik

Dokumentation

für das Rückstellmusteretikett durch Druckeranschluss (optional)

Der systematische Ablauf führt zu wesentlichen Zeiteinsparungen, verhindert Bedienfehler und steigert somit die Effizienz und Sicherheit in der Laborarbeit, die nun auch ohne Fachpersonal durchgeführt werden kann. Staub- und Schallschutzmaßnahmen führen zudem zu einer deutlich saubereren und leiseren Laboratmosphäre.

Jetzt Angebot anfordern:

Weitergehende Automatisierung mit BITZER Probenautomat

Der BITZER Probenautomat besteht aus einem Probenreiniger, der mit einem Zwei-Waagensystem ausgestattet ist. Zudem wird ein Ganzkornanalysegerät mit dem System verbunden, welches über eine zentrale Bedieneinheit an einem integrierten Touch-Screen gesteuert wird.

Alle ermittelten Daten, wie Kleinkorn (Sortierware), unverwertbarer Ausputz und die Qualitätswerte des Ganzkornbestimmers, wie Feuchte, Protein, Sedi etc. werden auf einer zentralen Datenbank abgelegt und dem jeweiligen Vorgang zugeordnet. Zudem druckt das System nach Beendigung des Analysevorganges ein selbstklebendes Rückstellmusteretikett, das alle ermittelten Daten enthält und auf den Beutel mit der Referenzprobe aufgeklebt werden kann.

Automation | Bitzer Wiegetechnik

Komplette Laborautomation

für die Schnellanalyse mit integriertem Probenreiniger SLN und Ganzkornbestimmer

Zeitersparnis3 | Bitzer Wiegetechnik

Zeitersparnis

 um Faktor 3

Automatisierung | Bitzer Wiegetechnik

Automatischer Ablauf

von Besatzanalyse und Qualitätsanalyse, Zusammenführung aller Werte auf einer Datenbank

Probenautomat Bitzer Wiegetechnik
Druck | Bitzer Wiegetechnik

Ausdruck

des Rückstellmusteretikett durch Druckeranschluss

integration | Bitzer Wiegetechnik

Integration

weiterer Laborgeräte wie Fallzahlbestimmer (optional)

responsiv 2 | Bitzer Wiegetechnik

Anschluss

an Waagensoftware BITZER Web Agrar oder an Fremdsysteme (optional)

Durch die Anschlussmöglichkeit an die Waagensoftware BITZER Web Agrar kann ein automatischer Abdruck des Lieferscheines inklusive aller Gewichtsdaten (die über Fahrzeugwaagen der Durchlaufwaagen ermittelt wurden) sowie der Qualitätswerte erstellt werden. Aufgrund von zahlreichen Schnittstellen zu verschiedenen Warenwirtschaftssystemen, wie z. B. SAP, AMIC, L3 etc., ist der Datenaustausch mit übergeordneten ERP-Systemen leicht durchzuführen. Selbstverständlich kann der BITZER Probenautomat auch an Fremdsysteme mittels standardisierter XML-Schnittstelle angebunden werden oder als Stand-alone-Gerät ohne eine direkte Anbindung betrieben werden.

Vorteile BITZER Probenautomat

  • Komplette Laborautomation für die Schnellanalyse mit integriertem Probenreiniger SLN und Ganzkornbestimmer
  • Zeitersparnis um Faktor 3
  • Automatischer Ablauf von Besatzanalyse und Qualitätsanalyse, Zusammenführung aller Werte auf einer Datenbank
  • Ausdruck des Rückstellmusteretikett durch Druckeranschluss
  • Integration weiterer Laborgeräte wie Fallzahlbestimmer (optional)
  • Anschluss an Waagensoftware BITZER Web Agrar oder an Fremdsysteme (optional)

Für die großen Standorte: Erweiterung um zweite Besatzlinie

Durch die Erweiterung des Probenautomaten um eine zweite Besatzlinie können gleichzeitig zwei unterschiedliche Getreidesorten analysiert werden. Ein aufwendiger manueller Siebwechsel, der bei unterschiedlichen Getreidearten notwendig ist, entfällt. Hierbei wird ein zusätzlicher Probenreiniger in einen Staub- und Schallschutzschrank eingebaut und mit einem 2-Waagensystem ausgestattet sowie an die zentrale Probenautomat-Steuerung angebunden. Diese Ausbauform bietet sich besonders bei hohen Annahmeleistungen und während der Erntehochzeit an.

Jetzt unseren Prospekt Laborautomaten downloaden:

Getreidemessgeräte für saisonale Miete

Nach Anfrage und Verfügbarkeit stellen wir Ihnen unsere Laborautomaten auch gerne zur Miete während der Erntezeit zur Verfügung. So haben Sie die Möglichkeit, die Geräte ausgiebig zu testen. Das lohnt sich auch wirtschaftlich:  Sollten Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt zum Kauf des Gerätes entscheiden, werden bereits geleistete Mietzahlungen angerechnet.

Um die hohe Verfügbarkeit Ihres Besatz- oder Probenautomaten inklusive der angeschlossenen Geräte sicherzustellen und Ausfallzeiten zu vermeiden, bieten wir Ihnen den Abschluss eines Wartungsvertrages an. Der Wartungsvertrag beinhaltet die jährliche Überprüfung des Gesamtsystems, inklusive Probenreiniger und Waagen. Zudem wird die Datenübertragung vom Ganzkorngerät getestet und die Getreidezuführung in das Ganzkorngerät überprüft. Die angeschlossenen Peripheriegeräte wie Drucker, Scanner und Display werden ebenfalls gewartet. Darüber hinaus wird das aktuelle Softwareupdate eingespielt.

Unser Service für Getreidemessgeräte bieten außerdem einen Komplettservice für viele handelsübliche Getreidemessgeräte an.

Wir sind gerne für Sie da.

kontakt | Bitzer Wiegetechnik

Unser Vertriebsteam freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Unser Vertriebsteam:
Tel.: +49 (0) 5121 / 7828 – 51
Fax.: +49 (0) 5121 / 7828 – 78
Email: marketing@bitzer-waage.de